Lieblingsnudeln <3

Nachdem meine Timeline vermutlich schon fast genervt ist, können wir uns gar nicht daran satt essen. Unser Lieblingsessen von Donal Skehan. (Hier findet ihr das Video zu diesem Rezept):  Nudeln mit Tomatensoße. Wenn ihr jetzt denkt: “Buuh…. wie unspektakulär!” , dann habt ihr noch nie diese Nudeln gegessen. Diese Pasta punktet mit frischen Ofentomaten, geröstem Knoblauch und süßen Ofenzwiebeln.

Es ist gesund (-es Fastfood), es ist unglaublich lecker, es ist simpel…und soooo schnell gemacht. Das perfekte Abendessen für Berufstätige oder Kochmuffel.

lieblingsnudeln

Was braucht ihr?

  • Eine Packung Cherrytomaten
  • eine Knoblauchknolle
  • 1-2 rote Zwiebeln (Gelbe gehen auch, nur Gemüsezwiebeln funktionieren nicht so gut)
  • Spaghetti
  • Salz & Pfeffer
  • Rapsöl
  • Balsamicoessig
  • Eventuell noch etwas frischen Parmesan…
  1. Schnapp dir eine Auflaufform oder eine andere ofenfeste Form und heize den Backofen auf 180°C vor.
  2. Halbiere die Cherrytomaten, experimentiere mit verschiedenen Sorten, es lohnt sich…tomaten-vielfalt
  3. Schneide die Zwiebeln in grobe Stücke (Ich Achtel die Zwiebeln immer, da zu kleine Stücke einfach nur verbrennen)
  4. Schneide den “Deckel” (einfach den oberen Teil der Knolle) von der Knoblauchknolle abtomaten-vor-backofen
  5. Schmeiss´ dein Nudelwasser an
  6. Werfe die Tomaten und die Zwiebeln in deine Form und setze (mit der abgeschnittenen Seite nach oben) den Knoblauch in die Mitte
  7. Begieße nun die Tomaten, Zwiebeln und den Knoblauch mit dem Öl und gebe noch einen guten Schuß Balsamicoessig (An alle die, wie ich kein Balsamicoessig mögen: Man schmeckt es später nicht!)
  8. Würze ordentlich mit Salz und Pfeffer und mische alles gut durch. Nun die Knoblauchknolle noch einmal aufrichten, dass die angeschnittene Seite oben ist und die Knolle in der Mitte platziert ist.
    Gebe noch eine Prise Salz extra auf die Schnittfläche der Knolle und  dann gehts weiter
  9. Nun darfst du die Form in den Backofen stellen und abwarten bis Tomaten eine leckere Farbe angenommen haben (10 Minuten….je nach Backofen und Geschmack)
  10. Koche die Nudeln….
  11. Sind die Tomaten gar hole sie raus und lege die Knoblauchknolle zur Seite
  12. Mische die Tomaten und Zwiebeln z.B. mit einer Zange gut durch
  13. Nun darfst du ein paar Knobauchzehen “rauspuhlen” und anschliessen mit einer Gabel zerdrücken. Das Knoblauchmus (keine Sorge, wenn du alle Zehen der Knolle zerdrückst schmeckt es nicht ansatzweise so stark wie wenn du eine frische Zehe reinpressen würdest) nun unter die Tomaten und Zwiebeln mischen und anschliessend die fertigen Nudeln unter die Tomaten mischen.

 

Ich finde es schmeckt noch ein bischen besser wenn man über die noch heiße Pasta etwas Parmesan reibt und noch ein bischen von dem Kochwasser dazu gibt. Es wird dann sämiger und man hat noch ein bischen mehr von der leckeren Soße.

lieblingsnudeln02

Bain sult as!

1 Gedanke zu „Lieblingsnudeln <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.