Tomatensuppe mit Mozzarella und Bacon

tomaten-mozzarella-suppe

– Reis vom Vortag (ihr könnt natürlich auch Nudeln vom Vortag nehmen)
– 1-2 gelbe Zwiebeln
– 1-2 Knoblauchzehen
– Basilikum (TK oder frisch)
– Ein Paket passierte Tomaten oder 1 Dose stücke Tomaten
– 250ml Hühnerbrühe
– Salz&Pfeffer zum abschmecken
– Eine Kugel Mozzarella
– Oregano
– Min. 2 scheiben Bacon
– Eventuell noch etwas Creme Fraiche oder Saure Sahne

Zwiebeln, Knoblauch, Basilikum, Oregano, passierte Tomaten bzw. stückige Tomaten und Hühnerbrühe im Standmixer (ein Pürrierstab tut es natürlich auch) pürrieren bis eine sämige Masse entstanden ist.
Die Suppe nun in einem Topf erwärmen und abschmecken.
Parallel den Bacon anbraten oder wie ich im Backofen zusammen mit Brötchen oder Laugengebäck backen. Der Bacon wird im Backofen genauso knusprig, aber die Wohnung wird nicht so zugequalmt.
Den Mozzarella in Würfel schneiden oder grob zerupfen.Kurz vor dem servieren den Reis oder die Nudeln in der Suppe erwärmen und dann noch heiß servieren.

IMG_1789

Beim anrichten in der Schüssel oder auf dem Teller den Mozzarella verteilen und noch etwas Oregano oder Basilikum als Abschluss drüber streuen.
Nun wäre auch der Zeitpunkt für Creme Fraiche oder die Saure Sahne, einfach einen Esslöffel auf die Suppe geben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>